Unterschreiben

Posts Written By: Redaktion

Künftige Naturzschutz-Kernflächen im Wollenberg [Update]

Künftige Naturzschutz-Kernflächen im Wollenberg [Update]

Die Hessische Landesregierung will im Rahmen der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (Biodiversitätsstrategie) den Anteil ungenutzter Wälder auf fünf Prozent der gesamten hessischen Waldfläche steigern. Der hessische Staatswald soll dabei eine Vorbildfunktion einnehmen und acht Prozent seiner Flächen aus der wirtschaftlichen Nutzung nehmen. Um das Acht-Prozent-Ziel zu erreichen, müssen landesweit zusätzlich 5.800 ha einem forstlichen Nutzungsverzicht unterworfen werden. Hessen-Forst hat nun ein Erweiterungskonzept für den Forstamtsbereich Burgwald, dem auch der Wollenberg…
continue reading

Rotmilan vs. Rotmilan

Rotmilan vs. Rotmilan

Am Lichten Küppel auf den Marburger Lahnbergen wurde, wie die Oberhessische Presse berichtet, das Windkraftprojekt der Stadtwerke Marburg eingestellt. Anlass dazu bildeten aktualisierte Untersuchungen zur Avifauna, bei denen bereits im Jahr 2013 sechs, seinerzeit allerdings unbesetzte Rotmilan-Horste rund um die beiden geplanten Anlagenstandorte – vorgesehen waren zwei WKA des Typs Nordex N117 – verzeichnet wurden.

Jahreshauptversammlung und Lichtbildvortrag am 17. April 2015

Der Vorstand der BI „Rettet den Wollenberg“ lädt ein zur Jahreshauptversammlung 2015 und bittet um zahlreiches Erscheinen: Zeit: Freitag, dem 17.4.2015, um 19:00 Uhr. Ort: Dorfgemeinschaftshaus Kernbach. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: 1. Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden 2. Feststellen der ordnungsgemäßen Ladung 3. Bericht des Vorstandes a) Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung b) Kassenbericht c) Bericht der Kassenprüfer 4. Entlastung des Vorstandes 5. Jahresbericht a) Satzungsänderung b) Weitere Planungen 6….
continue reading

BI-Stellungnahme zur Avifauna liegt vor

BI-Stellungnahme zur Avifauna liegt vor

Das Aus für die Windparkpläne der Stadtwerke Marburg im Wollenberg hat bislang, wir berichteten, keine Entsprechung bei der Erarbeitung des Teilregionalplans Energie Mittelhessen durch das RP Gießen gefunden. In einer Arbeitskarte 14 (Stand: 04.12.2014) wird das Gebiet – nun flächenmäßig noch vergrößert – als Gelbfläche (möglicherweise als Vorranggebiet Windenergie ausweisen) dargestellt. Zugleich wurden vom RP Gießen, aber auch den Stadtwerken Marburg Anträge nach dem Hessischen Umweltinformationsgesetz (HUIG) auf Einsichtnahme in…
continue reading

Der Wollenberg als politische Manövriermasse der Raumplanung

Der Wollenberg als politische Manövriermasse der Raumplanung

Das Aus für den Windpark Wollenberg der Stadtwerke Marburg GmbH im Oktober letzten Jahres hat bislang keine Entsprechung bei der Erarbeitung des Teilregionalplans Energie Mittelhessen durch das RP Gießen gefunden. In einer Arbeitskarte 14 (Stand: 04.12.2014, pdf) wird das Gebiet – nun flächenmäßig noch vergrößert – als Gelbfläche (evtl. als Vorranggebiet Windenergie ausweisen) dargestellt. Zuvor, in der Arbeitskarte 16 (Stand: 14.11.2012), war das Gebiet lediglich in einem kleineren Areal als…
continue reading

Forderung an die Regionalversammlung: Wollenberg als Vorranggebiet jetzt streichen

Forderung an die Regionalversammlung: Wollenberg als Vorranggebiet jetzt streichen

Die BI „Rettet den Wollenberg“ hat sich in einem Schreiben mit der Forderung an die Mitglieder der Regionalversammlung Mittelhessen gewandt, den Wollenberg als Vorranggebiet Windenergie nun vollständig zu streichen und diesen im Rahmen der zweiten Offenlegung des Teilregionalplans Energie Mittelhessen gänzlich herauszunehmen. Die Regionalversammlung Mittelhessen ist das zuständige politische Gremium für die im Regierungsbezirk Gießen erfasste Planungsregion. Sie hatte mit Beschluss vom 18. Dezember 2012 (Protokoll) zur Offenlegung des ersten Entwurfs…
continue reading