Unterschreiben

Allgemein

Regionalversammlung Mittelhessen beschließt zweite Offenlegung des Teilregionalplans

Regionalversammlung Mittelhessen beschließt zweite Offenlegung des Teilregionalplans

Die Regionalversammlung Mittelhessen ist auf ihrer gestrigen Sitzung dem Votum des Ausschusses Energie, Umwelt, ländlicher Raum und Infrastruktur (EULI) gefolgt und hat mit 24 Ja- und 3 Nein-Stimmen die zweite Offenlegung des Teilregionalplans Energie Mittelhessen beschlossen. Der Wollenberg ist jetzt nicht mehr als Vorranggebiet für Windenergie vorgesehen. Nach Medienberichten können bis zum 20. Oktober Stellungnahmen abgegeben werden und plant das RP Gießen, alle Einwendungen, die aus der Offenlage resultieren, bis Ende…
continue reading

Ausschuss der Regionalversammlung beschließt: Wollenberg bleibt windkraftfrei!

Ausschuss der Regionalversammlung beschließt: Wollenberg bleibt windkraftfrei!

Der Ausschuss für Energie, Umwelt, ländlicher Raum und Infrastruktur (EULI) der Regionalversammlung Mittelhessen hat am heutigen Donnerstag mit ganz überwiegender Mehrheit – bei lediglich zwei Enthaltungen – über die Gebietskulisse für Windvorrangflächen entschieden. Demnach sollen 2,3 % der Fläche in der Region Mittelhessen als Vorranggebiete Windenergie (VRG WE) ausgewiesen werden. 84,6 % der diesbezüglichen Areale liegen, wie in der Sitzung von einem Vertreter der Oberen Landesplanungsbehörde beim Regierungspräsidium Gießen mitgeteilt wurde, im…
continue reading

Bleibt der Wollenberg windkraftfrei?

Bleibt der Wollenberg windkraftfrei?

Die Oberhessische Presse titelt heute: „Wollenberg ist aus dem Windrennen“. Demnach sieht die Beschlussempfehlung für die Regionalversammlung Mittelhessen am 23. Juli vor, den Wollenberg aus naturschutzfachlichen Gründen als Ausschlussfläche für Windenergie einzustufen – mithin das Gebiet 3114 von zuletzt Gelb (vorläufig verbleibend) auf Rot (nicht ausweisen) zu setzen. Die Zeitung beruft sich auf „zuverlässige Informationen“. Eine offizielle Bestätigung liegt bislang nicht vor. Zugleich, heißt es dort weiter, sei auch für…
continue reading

BI „Rettet den Wollenberg“ geht juristisch gegen Stadtwerke Marburg vor

BI „Rettet den Wollenberg“ geht juristisch gegen Stadtwerke Marburg vor

Seit mehr als fünf Monaten verweigern die Stadtwerke Marburg der Bürgerinitiative „Rettet den Wollenberg“ e.V. den Zugang zu Umweltinformationen. Ende Januar hatten drei Mitglieder des Vorstands nach dem Hessischen Umweltinformationsgesetz (HUIG) beantragt, Einsicht in die im Jahr 2014 in Auftrag gegebenen fledermauskundlichen Nachuntersuchungen zur Errichtung eines Windparks Wollenberg zu nehmen. Mitte Februar wurde dieser Antrag von den Stadtwerke Marburg-Geschäftsführern Norbert Schüren und Rainer Kühne mit der Begründung zurückgewiesen, ein abschließendes…
continue reading

Windkraft ohne Rotoren

Windkraft ohne Rotoren

Das spanische Technologie-Start-up Vortex Bladeless bringt Windkraftanlagen (WKA) ohne Rotoren auf den Markt. Die neu entwickelte Technik basiert auf dem strömungsmechanischen Prinzip der Vortizität (Wirbelstärke). Dazu bestehen die Anlagen jeweils aus einem feststehenden Fuß aus Carbonfaser sowie einer darauf aufsetzenden vibrationsfähigen konischen Säule. Die durch die Wirbelstärke entstehenden Luftwirbel versetzen die Säule in Schwingungen. Mit Hilfe eines inliegenden Magnets, der die Bewegungen weiter verstärkt, wird die entstehende kinetische Energie der…
continue reading

Künftige Naturzschutz-Kernflächen im Wollenberg [Update]

Künftige Naturzschutz-Kernflächen im Wollenberg [Update]

Die Hessische Landesregierung will im Rahmen der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (Biodiversitätsstrategie) den Anteil ungenutzter Wälder auf fünf Prozent der gesamten hessischen Waldfläche steigern. Der hessische Staatswald soll dabei eine Vorbildfunktion einnehmen und acht Prozent seiner Flächen aus der wirtschaftlichen Nutzung nehmen. Um das Acht-Prozent-Ziel zu erreichen, müssen landesweit zusätzlich 5.800 ha einem forstlichen Nutzungsverzicht unterworfen werden. Hessen-Forst hat nun ein Erweiterungskonzept für den Forstamtsbereich Burgwald, dem auch der Wollenberg…
continue reading