Unterschreiben

Aktuelle Nachrichten

Die Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission hat mit Schreiben vom 10.12.2013 mitgeteilt, dass die Beschwerde von mehreren Bürgerinnen und Bürgern aus Lahntal und Wetter – darunter die Mitbegründer der BI „Rettet den Wollenberg“ – nun in die elektronische Datenbank EU-Pilot eingestellt wurde. Diese dient dem erleichterten Informationsaustausch mit nationalen Behörden in Beschwerdeverfahren wegen Verletzung des Gemeinschaftsrechts. Der genannte Personenkreis hatte ein solches im Juli des Jahres eingeleitet. Grundsätzlich gelangt das…
continue reading

Befeuerung über dem Wollenberg

Befeuerung über dem Wollenberg

Tagsüber blitzt es weiß, nachts blinkt es aus Höhenlagen von 550 bis 620 m ü. NN und damit unübersehbar rot von sechs Türmen im Industrieausmaß. Wer heute nicht aufpasst, wird morgen um den Schlaf gebracht – eingeschaltet mit einem Windpark im Wollenberg wird zugleich eine unaufhörliche Disco-Befeuerung. Was ist gemeint? Folgendes: Generell müssen Windkraftanlagen (WKA) ab einer Höhe von 100 m zur Sicherheit des Flugverkehrs befeuert werden. Dabei wird zwischen…
continue reading

Periodischer Schattenwurf: Wer ist vor Ort betroffen?

Periodischer Schattenwurf: Wer ist vor Ort betroffen?

Windkraftanlagen (WKA) verursachen durch den bewegten Anlagenrotor neben unerwünschten Geräuschen auch störende optische Beeinträchtigungen in der Umgebung. Gefürchtet ist insbesondere der periodische Schattenwurf: Steht die Sonne hinter dem Rotor, laufen bei Betrieb der WKA bewegte Schatten über die Grundstücke. Je nach Umlaufgeschwindigkeit des Rotors verursachen sie dort einen unterschiedlich schnellen Wechsel von Schatten und Licht. Dieser Effekt ist auch in allen den WKA zugewandten Wohnräumen wahrnehmbar und zeitigt für den…
continue reading

Stadtwerke MR-Gutachten erklärt Vogelzug für irrelevant

Stadtwerke MR-Gutachten erklärt Vogelzug für irrelevant

Eine besondere Gefahr stellen Windkraftanlagen (WKA) auch für Zugvögel wie den Kranich dar. Der Kranich zählt nach dem Bundesnaturschutzgesetz (§ 7 Abs. 2 Nr. 14 a BNatSchG) zu den streng geschützten Arten und ist in Anhang I der Vogelschutzrichtlinie gelistet. Nach den Ergebnissen eines von den Stadtwerken Marburg in Auftrag gegebenem naturschutzrechtlichen Gutachten ist der Vogelzug über dem Wollenberg allerdings von keiner Relevanz. Laut Gutachten (Stand: 14. Juni 2013) wird…
continue reading

Abschreckendes Beispiel: Windpark im Wald bei Bad Laasphe

Abschreckendes Beispiel: Windpark im Wald bei Bad Laasphe

Wie sieht ein Windpark im Wald eigentlich aus? Wir haben uns auf den Weg gemacht und einen solchen fotografisch erkundet. Nahe gelegen und von der Projektdimension her ähnlich ist jener im Wald bei Bad Laasphe. Dieser wurde Mitte September 2013 eröffnet und besteht aus sechs Windkraftanlagen (WKA) mit einer Nabenhöhe von jeweils 140 m sowie einer Gesamthöhe von jeweils 196 m. Die sechs WKA wurden – ebenso ist es im…
continue reading

Infoveranstaltung am 4.12.2013

Auf Einladung des Ortsbeirats und der Jagdgenossenschaft Warzenbach findet am Mittwoch, dem 4.12.2013, um 20 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Warzenbach eine Infoveranstaltung mit anschließender Diskussion zum Thema „Geplanter Windparkpark Wollenberg“ statt. Als Referenten sind Herr Brandherm vom Projektbetreiber Stadtwerke Marburg sowie Herr Kunze von der Firma Juwi eingeladen. Letztere ist darauf spezialisiert, Transport- und Baulogistik für sowie Betrieb von Windparks im Wald zu leisten. Hintergrund ist, dass die Transporte über…
continue reading